Anstrengender, aber effektiver Produkttest des Bauchtrainers von Sportastisch

Ich durfte dank testberichte.reviews diesen Bauchtrainer testen.

20161020_081137.jpg

Das Gerät kam schnell und gut verpackt bei mir an. Beim ersten Auspacken kam mir ein unangenehmer, chemischer Geruch entgegen. Mit der Zeit ist er glücklicherweise verflogen.

Der Roller muss aus ein paar einzelnen Teilen zusammen gebaut werden.

20161020_103306

Das geht sehr schnell und auch ohne Anleitung ganz einfach , denn es war gar keine vorhanden.

20161025_170243.jpg

Mit dem Bauchtrainer wurde eine Kniematte und 2 Widerstandsbänder mitgeliefert. Diese werden zur Unterstützung der schwierigen Rückfahrbewegung einfach mit einem Ende an dem „Extreme Ab Roller“ und mit dem anderen am Schuh oder Knie befestigt.

20161025_170215.jpg

Man hat die Möglichkeit sich ein Online Handbuch mit sehr informativen Punkten über das Bauchmuskeltraining kostenlos herunterzuladen. Auf der Verpackung findet man die verschiedene Übungen die mit dem „Extreme Ab Roller“ möglich sind.

20161020_103156

Mein erstes Training war nur ein paar kleine Minuten lang und sehr anstrengend, so als Sportmuffel und absoluter Anfänger im Bauchtraining. Am nächsten Tag gab es in Armen und Oberbauch Muskelkater vom feinsten. Aber das ist ein super Ansporn weiter zu machen. Natürlich kann man keine Wunder erwarten, aber ich bin sehr gespannt wie es in ein paar Monaten aussieht und ob ich mein Ziel erreichen kann und den Schweinehund überwinde.

Der Roller ist für Anfänger sehr zu empfehlen und einfach zu handhaben.

Ich habe dieses Produkt zu Testzwecken erhalten, das beeinflusst meine eigene Meinung aber nicht!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s